Das Geheimnis der Dankbarkeit

Das Geheimnis der Dankbarkeit

Das Geheimnis der Dankbarkeit 880 496 Helmar Rudolph

Hast Du dir schon einmal Gedanken über Dankbarkeit gemacht? Wie und wo sie eingesetzt werden kann? Die meisten Menschen sind für Dinge dankbar, die sie erhalten haben – post-faktum sozusagen. Das kennen wir alle. Das ist normal.

Es gibt aber noch eine andere Art der Dankbarkeit: pre-faktum sozusagen. Das ist Dankbarkeit für etwas, was noch nicht in der “3. Dimension” angekommen ist. Es ist Dankbarkeit für etwas, was sich für uns erst noch verwirklichen soll. Über diese Form von Dankbarkeit erhöhen wir die Chance ganz beträchtlich, dass es sich verwirklichen wird. Warum? Weil wir damit das Gesetz der Anziehung, das Gesetz der Resonanz, das Gesetz des Wachtums in Bewegung setzen.

Im Master Key System steht in Kapitel 11:

„Welch Dinge Du Dir immer wünschst, wenn Du betest, glaube, daß Du es bereits erhalten hast, und es wird Dir zuteil werden.“ (Markus 11:24)

Der Glaube ist prima, aber die Dankbarkeit dafür setzt dem noch einen drauf, denn du kannst nur für etwas dankbar sein, was du bereits hast. Dabei spielt es keine Rolle, ob es noch feinstofflich ist, oder bereits grobstofflich und somit über die Sinne wahrnehmbar.

Dankbarkeit auch für schlechte Sachen

Hier ein weiteres Geheimnis. Der normale Mensch beklagt sich über schlechte Sachen (ich nenne es einfach mal so). Der erwachte Mensch kennt gar keine schlechten Sachen mehr, weil er allen und allem wertneutral gegenübersteht. Er maßt es sich nicht an, die Schöpfung zu bewerten bzw sie anzuzweifeln. Daher entnimmt er allen Dingen stets was Positives, auch dem vermeintlich Schlechten. Das ist für ihn nur ein Hinweis darauf, dass etwas von ihm verändert werden muss.

Dankbarkeit leicht gemacht

Also, mache es Dir zur Angewohnheit, dankbar zu sein – vorher und nachher. Sei dankbar dafür, dass du am Leben bist; dass du denken kannst; dass du in eine Natur der Fülle eingebettet bist; dass du schon aufgrund der Tatsache, dass du das hier lesen kannst, privilegiert bist. Mach das Beste daraus, denn eine “attitude of gratitude” führt zu einer spürbaren und nachhaltigen Verbesserung deiner Lebensqualität.

Und wie geht es? Na ja, einfach nur “Danke” sagen! Der Rest kommt schon von ganz allein.

Ich habe dazu auch ein Video auf meinem “Mr. Master Key” YouTube Kanal veröffentlicht. Ich lade dich herzlich dazu ein, es dir anzuschauen.

Für die Grundlagen dazu empfehle ich Dir natürlich meinen Video-Kurs, der dich befähigt, diese und noch ganz andere Kräfte zum Ausdruck zu bringen. Hier gibt’s mehr…

Fotonachweis: Hospiz Tirol

Helmar Rudolph

Niemand erklärt spirituelle Konzepte so einfach und leicht verständlich wie Helmar. Als Autor von 4 Büchern bietet er jeder Alters- und Verständnisgruppe Einsicht in die Themen der bewussten Lebensgestaltung. Mit einer unnachahmlichen Klarheit hilft er Dir, Dein Leben in jeglicher Hinsicht erfolgreich zu gestalten.

Alle Beiträge von:Helmar Rudolph

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.